0

Grundlagen 3D-Druck

Dauer: 26.06 - 29.06.2018, 4 Tage

Ort: Teatro Feronia

Marouscha Levy
Marouscha Levy

Marouscha Levy erlangte nach ihrem Bachelor für Audiovisuelle Kunst/Lehramt an der Kunstakademie AHK Amsterdam auch den Bachelor für Bühnenbild an der Kunstakademie ABKM Maastricht.

Während ihres Studiums sammelte sie bereits praktische Erfahrung im Film- und Theaterbereich. Zusätzlich studierte sie an der University of the Arts in London.

Seitdem ist sie als Bühnen- und Kostümbildnerin für zahlreiche Ausstattungen in den Niederlanden, Österreich und Deutschland unterwegs. Daneben ist Marousha Levy als Art Director für Virtual Reality-Filme tätig. Seit einigen Jahren beschäftigt sie sich im Rahmen ihrer Ausstattungen mit 3D Druckverfahren.

Ausstattungen als Bühnen- und Kostümbildnerin an internationalen Häusern, zum Beispiel: 

  • Aida (Het Muziektheater Amsterdam)
  • Die Perlenfischer (Theater an der Wien)
  • Eugen Onegin, Otello, Die Zauberflöte (DNT Weimar)
  • Das schlaue Füchslein, Die Arabische Prinzessin (Oper Leipzig)

Kurs-Inhalte

Marouscha Levy wird in ihrem innovativen Kurs in die Grundlagen des 3D Druckverfahrens im textilen Bereich einführen.

Sie stellt Tinkercad vor, ein einfach zu bedienendes Zeichenprogramm, mit dem auch absolute Anfänger eigene Designs und Zeichnungen auf textilem Material und sogar eigene Textilien drucken können.

Neben Anwendungsbeispielen aus Textilgestaltung und Mode werden auch eigene Designs umgesetzt und gedruckt.

So entstehen zahlreiche Arbeitsproben und Muster, die als Referenzobjekte mitgenommen werden können. Am Ende des Kurses werden in einer kleinen Ausstellung alle entstandenen Arbeiten präsentiert.

Alle Teilnehmer müssen einen eigenen Laptop (WLAN-fähig, mindestens Windows 7) mitbringen.