0

Zeichenkurs für Theatermaler und Plastiker

Dauer: 25.06 - 28.06.2018, 4 Tage

Ort: Teatro Feronia

Annekatrin Härtel
Annekatrin Härtel

Annekatrin Härtel hat an der renommierten Hochschule der Künste in Dresden nach ihrem Diplomabschluss als Theatermalerin auch den Abschluss als Theaterplastikerin absolviert.

In beiden Bereichen zuhause, arbeitet sie seitdem freischaffend an zahlreichen nationalen und internationalen Theatern.

Bühnenmalerische und -plastische Umsetzungen für verschiedene Theater im In- und Ausland, u.a.

  • Crossing Delancey (Theater and Company, Kitchener, Kanada)
  • Der Rosenkavalier (Bayerisches Staatsschauspiel)
  • Was ihr Wollt, Der eingebildete Kranke (Staatsschauspiel Dresden)
  • Der Wildschütz, Figaros Hochzeit (DNT Weimar)

Kurs-Inhalte

Annekatrin Härtel wird in diesem kreativen Zeichenkurs den Blick öffnen für die Schönheit der italienischen Architektur und die inspirierende Umgebung von San Severino.

Der Fokus liegt auf dem Wahrnehmen und Wiedergeben von Strukturen und Farben, die für die Arbeit als Theatermaler und Plastiker von grundlegender Bedeutung sind.

Neben einem Besuch des Teatro Feronia und der Pinacoteca mit Gemälden und Skulpturen der vergangenen Jahrhunderte wird es Exkursionen und ein Picknick in die nahe Umgebung geben.

Und nicht zuletzt geht es natürlich um den gegenseitigen Austausch zwischen Kollegen in entspannter Atmosphäre.

Individuelle Zeichenuntensilien können mitgebracht werden, sind aber im Kurs enthalten.